Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Migration und Integration  /  Über uns

Über uns

Eine Kirche im Dialog

Mit ihrem Bereich Migration/Integration engagiert sich die Katholische Kirche Luzern in konkreten Projekten für die Integration von Menschen aus anderen Kulturen. 

Der Bereich Migration-Integration der Katholischen Kirche Stadt Luzern fördert und unterstützt Integrationsprojekte, in denen sich kirchliche Gruppen gemeinsam mit anderen Institutionen für ein friedliches und konstruktives Zusammenleben von Kulturen und Religionen engagieren.

Voneinander lernen

 Integration wird dabei als ein wechselseitiger Lernprozess verstanden, an dem Einheimische und Menschen mit Migrationshintergrund aller Generationen unterschiedlicher Konfessionen und Religionen in gleicher Weise beteiligt sind.

Ebenso setzt sich der Bereich Migration-Integration gemeinsam mit anderen Akteuren für konkrete Aktivitäten zugunsten von Menschen mit prekärem Aufenthaltsstatus ein.

Konkret entfaltet der Bereich Migration/Integration seine Aktivitäten in folgenden Themenbereichen: 

  • Interreligiöser Dialog (Woche der Religionen, Interreligiöser Dialog zwischen Frauen, Begegnungstreffen mit anderen Religionsgemeinschaften, Grundlagenarbeit)
  •  Interkulturelle Aktivitäten (Chor der Nationen, Interkulturall, Interkulturelle Bibliothek, Venite)
  • Engagement für Menschen mit prekärem Aufenthaltsstatus (Kontakt- und Beratungsstelle für Sans-Papiers, Mitarbeit am Flüchtlingstag)

Bei allen Themenbereichen gibt es kontinuierliche Angebote, Einzelveranstaltungen sowie beratende und vernetzende Aktivitäten. 

Kontakt

Nicola Neider

Leiterin Bereich Migration-Integration

Telefon: 041 229 99 22 nicola.neider@kathluzern.ch

Weitere Informationen

Adresse

Bereich Migration/Integration
Katholische Kirche Stadt Luzern
Brünigstrasse 20
6005 Luzern
041 229 99 22
nicola.neider@kathluzern.ch

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.