Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Musik und Kultur  /  Orgeln  /  Jesuitenkirche (Chororgel)

Chororgel Jesuitenkirche

Orgel im Wandschrank

Chororgel Jesuiten 2

In einem bereits bestehenden Wandschrank auf der linken Seite des Chorraums wurde 1984 die Chororgel von der Firma Goll (Jakob Schmidt und Beat Grenacher) mit einem Manual (CD-f‘‘‘), Pedal (CD-d‘) und mechanischer Traktur gebaut.

Disposition

Gedackt 8‘
Rohrflöte 4‘
Principal 4‘ (Prospekt)
Octave 2‘
Regal 8‘
Subbass 16‘ (Pedal)
  • Pedalkoppel
  • 277 Pfeifen (26 aus Holz)

Organisten

Suzanne Z'graggen

Organistin und Verantwortliche Kirchenmusik an der Jesuitenkirche

Mutsumi Ueno

Organisitin

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.