Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Musik und Kultur  /  Partnerschaften  /  Lucerne Festival im Sommer

Lucerne Festival im Sommer

Festival-Gottesdienst und Vorträge

Auch 2015 beteiligt sich die Katholische Kirche Stadt Luzern am Lucerne Festival im Sommer zum Thema «Humor» (14. August - 13. September). Neben einem Gottesdienst gibt es Vorträge, die das Festival-Thema aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchten.

Im Jahr 2012 stand das Lucerne Festival unter dem Motto «Glaube». Daraus wurde die Idee geboren, einen Operngottesdienst in Zusammenarbeit mit dem Festival zu gestalten. Das Experiment wurde mit Moses und Aaron von Arnold Schönberg gewagt.

Diese Zusammenarbeit wird auch 2015 weitergeführt. Im Rahmen des Festival Themas «Humor» werden in der Matthäuskirche der reformierte Pfarrer Marcel Köppli und der katholische Theologe und Diakon Burghard Förster predigen. Die musikalische Gestaltung wird sich ebenfalls am Thema orientieren.

Eine weitere Zusammenarbeit erfolgt auch im Bereich Erwachsenenbildung. Insgesamt werden an vier Sonntagen Vorträge angeboten, die aus musikwissenschaftlicher, psychologischer und theologischer Sicht das Thema «Humor» behandeln. Die Vorträge sind jeweils so angesetzt, dass das anschliessende Konzert bequem besucht werden kann.

Weitere Informationen dazu finden Sie ab Januar 2015 unter: www.sinnbildung.ch

Weitere Informationen zum Lucerne Festival

Veranstaltungen im Rahmen des Lucerne Festivals

Radiobeitrag

Experiment Operngottesdienst

SRF2 Kultur widmete im Jahr 2012 dem ersten Operngottesdienst eine Sendung aus der Reihe «Perspektiven»: Hast du Töne?! Die Oper in der Kirche

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.