Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Musik und Kultur  /  Schaufenster

Schaufenster

4. Luzerner Orgelspaziergang

15. August 2017 Von: Franz Schaffner

4. Orgelspaziergang – ein Anlass voller Gefühle

Bereits zum vierten Mal wurde der Luzerner Orgelspaziergang durchgeführt. Dieses Jahr stand er unter dem Motto „Sentiments – Gefühle – Sentimenti“ und führte von der Jesuitenkirche, über die Matthäuskirche, hin zum traditionellen Finale in der Hofkirche. Die zahlreichen ZuhörerInnen und Spaziergänger konnten sich wiederum auf ein sehr abwechslungsreiches Programm freuen. Durch das Programm führte Justin Rechsteiner, ehemaliger Pfarrer an der Franziskanerkirche.

Zehn Organistinnen und Organisten der katholischen und reformierten Kirchgemeinden boten drei stimmungsgeladene Kurzkonzerte und präsentierten die grossen Möglichkeiten wie man die verschiedensten Gefühlsrichtungen mit der „Königin der Instrumente“ ausdrücken kann. Mal zart und leise, dann wieder energisch und aufbrausend. Mal melancholisch, dann aber auch wieder freudig munter. Mal im klassischen Stil, dann aber auch modern-swingig. Es erklangen Orgelwerke aus den verschiedensten Epochen und Stilen, sogar Filmmusik hatte Platz in diesem Programm.

 

Es ist sehr erfreulich, dass dieses von reformierter und katholischer Seite unterstützte Angebot auf solche Resonanz stösst und unterdessen in der „Kulturstadt Luzern“ zu einem festen Bestandteil geworden ist.

Mathias Inauen

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.