Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Agenda

Agenda

Unterwegs zu einer «ökumenischen Erinnerungskultur»: Bruder Klaus und die Reformation im gemeinsamen Gedenkjahr 2017

Mittwoch, 15. November 2017 18:15 Uhr bis 20:00 Uhr Universität Luzern, Frohburgstrasse 3, Hörsaal 9

Nach dem Vortrag von Fritz Goor findet eine Diskussion statt, in der unter anderem die Frage erörtert wird, wie es um die «ökumenische Erinnerungskultur» steht.

Der Referent Fritz Gloor hat sich im Vorfeld mit den beiden Jubiläen 500 Jahre Reformation und 600 Jahre Bruder Klaus eingehend befasst.

Zum Ende des Jubiläumsjahres 2017 zeigt er in seinem Vortrag mit anschliessender Diskussion nochmals auf, wie eine «ökumenische Erinnerungskultur» in die Zukunft gestaltet werden kann, mit geweitetem Blick auf Niklaus von Flüe und die Reformation.

Der Anlass ist öffentlich und kostenlos.

Weitere Informationen

Veranstalter

Ökumenisches Institut Luzern
E-Mail: oekumene@unilu.ch
Web: https://www.unilu.ch/fakultaeten/tf/institute/oekumenisches-institut-oei/

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.