Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Schaufenster

Schaufenster

Fotos: Stephan Kurpanik

«Downtown Monti»

28. September 2016 Von: Stephan Kurpanik

Der Mikrokosmos einer Grossstadt, bewohnt von kunterbunten Figuren mit den faszinierendsten Talenten. Eine Metropole, in der nichts ist, wie man es erwartet. Ein Ort voller Überraschungen und verblüffender Geschichten: Das diesjährige Zirkusthema war im ganzen Gottesdienst zu spüren.

Der Zirkusdirektor Johannes Muntwyler eröffnete den Gottesdienst mit eindrücklichen Worten. Er wies daraufhin, wie viele Herausforderungen und Schwierigkeiten das Leben in einer neuen Stadt und in einer völlig neuen Umgebung für einen fremden Menschen sein kann.

Zusammenspiel von Zirkus und Liturgie

Pfarrer Leopold Kaiser, Pfarrer Reto Kaufmann und Religionspädagogin Luzia Röllin gestalteten zusammen mit der Zirkusfamilie Monti den Gottesdienst. Neben den Ministranten von der Pfarrei St. Paul bereicherten dieses Jahr erstmals auch die Ministranten von der Pfarrei St. Johannes den Gottesdienst.

Eindrückliche Artisten

Es traten wie immer verschiedene Artisten auf. Am Vertikalseil sorgte unter anderem der Seiltänzer Ezra Weill mit seinem Hut für Spannung hoch oben am Zirkushimmel. Mit der Jonglage von Artem Halai und der faszinierenden Hula-Hoop-Darbietung von Melodie Lamoureux wurde das Publikum ebenfalls auf eine ganz besondere Weise verzaubert. Zur guten Stimmung trug auch das Monti-Orchester mit der passenden Musik bei.

Ein sehr schöner und feierlicher Gottesdienst, der für die vielen kleinen und  grossen Besucherinnen und Besucher ein sehr eindrückliches Erlebnis war!

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.