Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Schaufenster

Schaufenster

Festgelände auf der Berner Allmend Foto: Claudia Corbino

Jublaversum

26. September 2016 Von: Claudia Corbino

Vom 23. bis 25. September kamen rund 10'000 Kinder und Jugendliche von Jungwacht & Blauring in Bern zusammen und feierten ihre JuBla. Mit einem riesigen Spielplatz, dem Jublaversum, brachten sie Farbe ins Leben aller. Auch unsere Jungwacht & Blauring Scharen waren mit dabei.

Am Wochenende lud die JuBla Schweiz zum nationalen Grossanlass nach Bern. Insgesamt 291 lokale Scharen mit rund 10'000 Kindern und Jugendlichen waren Teil des Jublaversums.

Vielfältiges Programm für Gross und Klein

Die Teilnehmenden erwartete ein vielfältiges Programm mit über 100 Ateliers, an welchen die Kinder und Jugendlichen sich kreativ und spielerisch austoben konnten. Auch Jungwacht & Blauring St. Paul hat ein Atelier angeboten, das Spiel, Spass, Kreativität und Vertrauen bot.

Ehrenamtliches Engagement

Rund 500 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer waren vor, während und nach dem Jubaversum im Einsatz. Sei es in der Essensausgabe, im Sicherheitsdienst oder am Infostand – ohne sie wäre gar nichts gegangen. Kinder und Jugendliche aus allen Scharen und viele Ehemalige haben sich als Helferinnen und Helfer engagiert.

Strahlende Kinder

Der Anlass verlief ohne grössere Zwischenfälle. Die rund 75 Kinder und Jugendlichen aus St. Paul kehrten mit einem Koffer voller Eindrücke wohlbehalten nach Luzern zurück und erwarten bereits ihre nächsten JuBla-Abenteuer.

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.