Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Schaufenster

Schaufenster

In spezielles Licht getaucht: die Lichtinstallation von Stefan Knor in der Peterskapelle. Foto: Urban Schwegler; Film: Stefan Knor

Peterskapelle im Scheinwerferlicht

26. September 2017 Von: Daniel Lay

Vor der renovationsbedingten Schliessung der Peterskapelle setzt der Lichtkünstler Stefan Knor den Kirchenraum nochmals so richtig in Szene.

In der letzten Woche vor ihrer etwa einjährigen Schliessung erstrahlt die Peterskapelle in einem ungewohnten Licht. Der Lichtkünstler Stefan Knor taucht den Kirchenraum jeden Abend in eine andere Lichtstimmung, wobei er sich von den sieben biblischen Schöpfungstagen inspirieren lässt.

Altbekannte Kirche in neuem Licht betrachten

Auf jeden Abend folgt ein Morgen, der auf Bestehendem aufbaut und Neues bringt – auf die Schliessung der Kirche wird nach gut einem Jahr schöpferischer Tätigkeit ihre feierliche Wiedereröffnung folgen.  Zeit, innezuhalten und die Peterskapelle, diesen altvertrauten Raum im Herzen der Stadt, einmal in neuem Licht zu betrachten! Immer um 20.15 Uhr gibt es einen kurzen geistlichen Impuls mit Musik zum jeweiligen biblischen Schöpfungstag.

Die Veranstaltungen zur Schliessungen der Peterskapelle im Überblick

     

  • abendundmorgen - Lichtinstallation von Stefan Knor zu den sieben biblischen Schöpfungstagen
  • omegaundalpha - Fest zur Schliessung vor der Renovation der Peterskapelle
  •  

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.