Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Schaufenster

Schaufenster

St. Michael feiert

24. September 2017 Von: Mariola Bachmann

Klein und Gross genossen das 50-Jahr Jubiläum von St. Michael und die Amtseinsetzung des neuen Pfarreileiters Thomas Lang.

Bei schönstem Spätsommerwetter versammelten sich die Kirchbesucher zum Gottesdienst, der von Hansruedi Kleiber und Thomas Lang gestaltet wurde. Zu Gast waren auch die reformierten Gläubigen. Deren Pfarrerin, Silvia Olbrich, überreichte dem neuen Pfarreileiter ein Körbchen mit guten Wünschen. Musikalisch wurde der Gottesdienst von den Chören St. Anton-St. Michael und dem Kinder- und Jugendchor mitgestaltet.

In der Unterkirche kamen die Kinder dem Geheimnis vom Heiligen St. Michael auf die Spur.

Beim anschliessenden Apero wurden viele Erinnerungen an die letzten 50 Jahre ausgetauscht und zur Freude aller waren auch einige ehemals Tätige anwesend. Das Menü der «Grundsteinlegung 1966», Schinken und Kartoffelsalat, liessen sich alle schmecken. Die Kinder bildeten eine lange Schlage am Hotdogstand.

Ministranten bieten Katakombenführungen an

In der Kirche konnten Fotos von den Anfängen der Kirche bestaunt werden und im «Kino» entdeckte sich vielleicht der eine oder andere, wie er als Kind die Glocken von St. Michael aufgezogen hatte. Die Fotos in der Kirche und der Film sind noch bis zum 10. Dezember zu den Kirchenöffnungszeiten frei zugänglich zu besichtigen.

Bestens unterhalten durch die Pfadi St. Michael spielten, malten, rutschten und erfreuten sich an die 100 Kinder. Die Ministranten luden zu Katakombenführungen in die verborgenen Räume und Gänge im Untergeschoss der Kirche St. Michael ein. Auch die Lismerfrauen waren vor Ort und verkauften lustige Fingerpüppchen, Decken, Socken und vieles mehr.

Das Fest wird uns allen in schöner Erinnerung bleiben.

Historischer Film

Film vom Bau und der Einweihung der Kirche St. Michael

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.