Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Schaufenster

Schaufenster

«zwölfnachzwölf» geht in die Verlängerung

13. April 2017 Von: Daniel Lay

Ursprünglich für die Fastenzeit geplant, wird das Mittagsgebet der City-Pastoral, das für Menschen aller Konfessionen offen ist, nun auf die Osterzeit bis Pfingsten ausgedehnt. Montags bis freitags, immer um 12 Uhr 12, in der Peterskapelle an der Kapellbrücke – bis 2. Juni.

Seit Aschermittwoch klingt allmittäglich Streicherklang aus der Peterskapelle. Junge Musiker, Studierende der Hochschule für Musik, gestalten gemeinsam mit dem Team City-Pastoral der Katholischen Kirche Stadt Luzern ein kurzes Mittagsgebet. 

Von Montag bis Freitag, immer um zwölf nach zwölf, laden zwei Musikstücke, ein kurzer Text, ein Moment der Stille in der Mitte des Tages zum Ausklinken aus dem Alltag ein. Etwa zwölf Minuten dauert dieser kurze Impuls, zur Mittagszeit – als Unterbrechung der Arbeit, des Einkaufs, des Flanierens.

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.