Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Schaufenster

Tipps

Arami Ullón mit ihrer Mutter

El Tiempo Nublado

15. April 2015 Von: Sarah Stutte

Im Zentrum des Dokumentarfilm «El Tiempo Nublado» steht eine Frage: Was geschieht, wenn unsere Eltern pflegebedürftig werden? Abschliessende Antworten präsentiert der Film nicht, regt aber allemal zum Nachdenken an.

Solange sich Arami erinnern kann, leidet ihre Mutter an Epilepsie und Parkinson. Von Kindheit an musste sie sich um sie kümmern, als Erwachsene gelang Arami die Abnabelung. Inzwischen lebt sie mit ihrem Freund in Basel. Die Mutter wohnt nach wie vor in Asunción. Täglich versorgt sie die ungelernte Pflegerin Julia. Auch der allein lebende Vater kommt ab und zu vorbei. Doch der Zustand der Mutter verschlechtert sich. Schliesslich ist Arami gezwungen, für einen längeren Zeitraum in ihr Elternhaus nach Paraguay zurückzukehren. Die Frage nach der weiteren Pflege wird nun für alle Beteiligten existentiell: Muss Arami ihr Leben in der Schweiz aufgeben? Hält ihre Beziehung der Belastungsprobe stand? 

Annäherung zwischen Mutter und Tochter

Arami Ullón wirft mit ihrem ersten Dokumentarfilm eine universelle Frage auf: Was geschieht, wenn die Eltern pflegebedürftig werden? Die Idee, die Problematik zu dokumentieren, war dabei einerseits als Mittel zur Lösung des Problems gedacht, andererseits zur Betrachtung der eigenen Geschichte. Ullón ist auf der Suche nach Antworten. Sie lernt dabei, nicht alles verstehen zu müssen, um zu verzeihen, so dass sich Mutter und Tochter wieder annähern. Ganz stark ist der berührende Film immer dann, wenn er die Verzweiflung der Mutter zeigt, die sich ans Tanzen erinnert und nun auf fremde Hilfe angewiesen ist. Und die der Tochter, die hin- und hergerissen ist zwischen der Verantwortung für ihr vergangenes und ihr gegenwärtiges Leben.

Kinostart: 7. Mai 2015

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.