Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Schaufenster

Tipps

Das 2000 Jahre alte Grab des Königs Antiochos liegt auf dem Gipfel des Nemrut.

Morgenland und Abendland (1-2/7)

7. Mai 2014 Von: Medientipp, Pressedienst

Monotheismus, Grundlagen der Wissenschaft, Bürgerrechte, Justiz, Handelsmärkte und verschiedene Kunstformen – der Mittlere Osten ist die Wiege grundlegender Ideen, die das moderne Weltbild bis heute prägen.

Die Dokumentationsreihe (GB 2011) erzählt nicht die Geschichte einer Nation oder eines Volkes, sondern die des gemeinsamen Erbes aller Europäer. Der erste Teil folgt den ersten Siedlern im Mittleren Osten und der Begegnung Alexanders des Grossen mit den Kulturen der Region.

Alexander der Grosse ging von der falschen Vorstellung aus, eine Horde von Barbaren mit griechischem Kulturgut zivilisieren zu müssen. Doch er traf auf eine Kultur, die nicht nur älter war als seine eigene, sondern diese auch inspirierend beeinflusst hatte. 

Samstag, 10. Mai, Arte, 20.15

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.