Katholische Kirche Stadt Luzern  /  St. Johannes  /  Engagement  /  Christsein im eigenen Umfeld

Christsein im eigenen Umfeld

Das Christliche ins Spiel bringen

Aufmerksam sein - aufeinander zugehen. So kann Christsein beginnen.

Alle Kirchenmitglieder können ihre christlichen Werte und Überzeugungen im Alltag einbringen. Jede und jeder tut das auf seine eigene Weise im Beruf, in der Familie, in politischen, sozialen oder kulturellen Vereinigungen.

Die Liebe ist das Entscheidende – und stärker als der Tod. Versöhnung ist möglich. Ohne Gerechtigkeit gibt es keinen wirklichen Friede. Die Stärke eines Gemeinwesens misst sich am Wohl der Schwachen. Gott macht alle Menschen zu Geschwistern. Das Leben ist ein Geschenk. Diese und weitere christliche Grundsätze sind leicht gesagt. Christsein heisst, das eigene Leben in diese Perspektive
zu stellen.

Dafür gibt es keine einfachen Rezepte und keine Geling-Garantie. Die Kirchen bieten aber Hilfestellungen an – Gottesdienste, Bildung, Räume, Begleitung. Selbst sind sie keineswegs perfekt. Es braucht immer wieder kritische und prophetische Stimmen, um einen guten Weg zu finden und die Zeichen der Zeit richtig zu deuten.

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.