Katholische Kirche Stadt Luzern  /  St. Leodegar im Hof  /  Schaufenster

Schaufenster

Thomas Lang verabschiedet

6. Juni 2017 Von: Cécile MacKevett / Fotos Elija und Samuel Lang

Eine berührende Feier mit Glanzlichtern der Kirchenmusik, einem gelungenen Rollenspiel und Dankbarkeit für das gemeinsame Wegstück – so lässt sich der Gottesdienst vom 4. Juni zur Verabschiedung von Thomas Lang im Hof zusammenfassen.

Nach 15 Jahren Tätigkeit am Hof feierte Thomas Lang am Pfingstsonntag in der vollbesetzten Hofkirche seinen Abschiedsgottesdienst. In seiner Predigt sprach er von «Begegnissen», einerseits von bereichernden Begegnungen und andererseits von Erlebnissen, die er all die Jahre sammeln durfte.

Unter der Leitung von Stiftskapellmeister Ludwig Wicki haben die Cappella, das Ensemble Haydn, Solistinnen und Solisten und Stiftsorganist Wolfgang Sieber die Messe «Dixit Dominus» von Georg Friedrich Händel gespielt und gesungen.

Propst Othmar Frei, Vertreter des Männerforums, der Gruppe Hofkirchenführungen und des Teams der Pfarrei würdigten das Wirken von Thomas Lang.

Pfarrer Ruedi Beck und Mitarbeitende des Teams der Pfarrei gaben Thomas Lang in einem gelungenen Rollenspiel gute Tipps für seine Arbeit mit auf den Weg auf der anderen Seeseite. Mit herzlichen Worten des Dankes wurde Thomas Lang am Schluss des Gottesdienstes ein schönes Geschenk überreicht.

Auf dem Kirchenvorplatz erwartete alle ein reichhaltiger Apéro, der von der Veteranenmusik umrahmt wurde.

Lieber Thomas, dir und deiner Familie viel Glück und Gottes Segen für die Zukunft!

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.