Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Über uns  /  Gesamtstädtische Stellen

Gesamtstädtische Stellen

Menschen in der Stadt ansprechen

Ein ökumenischer Kreuzweg führt am Karfreitag mitten durch die Stadt.

Viele Menschen bewegen sich im gesamten städtischen Raum. Deshalb muss auch die Kirche ihre Angebote auf die Orte ausrichten, wo städtisches Leben pulsiert. Dafür sind gesamtstädtische Pastoralstellen zuständig, die kirchliche Aktivitäten in der Stadt organisieren, initiieren und koordinieren.

Schulen und Betagtenheime sind wichtige Lebensräume, in den Kirche präsent sein will. Soziale Brennpunkte, Migration und Integration sowie grenzüberschreitende Solidarität gehören ebenfalls zu den pfarreiübergreifenden Themen. Auch Jugendarbeit und Erwachsenenbildung wird sinnvollerweise mit einem gemeinsamem Konzept geleistet. Und die Freundinnen und Freunde von speziellen liturgischen Feiern, kulturellen Erlebnissen und kirchlicher Architektur lassen sind am besten von einer Kirche mit städtischem Gesicht ansprechen.

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.