• Tourismus
Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Bereiche  /  Franziskanerkirche  /  Rundgang  /  Deckengemälde im Mittelschiff

Rundgang

Deckengemälde im Mittelschiff

03 Deckengemaelde

Die drei Deckengemälde im Mittelschiff sind archivalisch als Werke von Johann Georg Hunkeler aus Altishofen bezeugt. Stilistisch weisen die Bilder jedoch eher ans Ende als ins erste Drittel des 18. Jahrhunderts. Das grosse Bild in der Mitte zeigt die Verklärung des heiligen Franziskus. Über der Orgelempore befindet sich ein Bild mit den allegorischen Gestalten von Glaube, Hoffnung und Liebe. Vor dem Chor schliesslich zeigt das Deckengemälde das Wappen des Standes Luzern mit den Allegorien der Gerechtigkeit und der Stärke.

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.