• Tourismus
Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Bereiche  /  Franziskanerkirche  /  Rundgang  /  Bilder im Chorbogen

Rundgang

Bilder im Chorbogen

05 Bilder im Chorbogen

Das in lichten Farben gehaltene grosse Chorbogenfresko ist wohl zwischen 1430 und 1450 entstanden. Es zeigt eine Kreuzigung. Um den überlebensgrossen Christus am Kreuz versammeln sich Apostel, Ordensheilige sowie eine Frauengruppe mit Maria, Maria Magdalena und der Heiligen Klara.

Erwähnenswert sind auch die beiden Männer, die links und rechts in das umrahmende schwarz-weisse Blattrankenwerk eingefügt wurden: Links handelt es sich um den Heiligen Antonius, der Ordensheilige der Franziskaner. Rechts steht der Ordensgründer Franziskus. Seine Position am Rande des Freskos hat durchaus Symbolkraft: Wie im richtigen Leben, wo Franziskus ein engagierter Anwalt von Menschen am Rand der Gesellschaft war, ist auch er hier am Rand.

Die weiteren Bilder zeigen die Verkündigung an Maria durch den Engel Gabriel (links oben), den Erzengel Michael im Kampf mit dem Drachen (links unten), den Engel Raffael als Begleiter von Tobias und Sarah (rechts oben) und einen Engel mit Rauchfass.

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.