• Tourismus
Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Bereiche  /  Franziskanerkirche  /  Rundgang  /  Orgel

Rundgang

Orgel

10 Orgel

Der Entwurf zum Gehäuse der Grossen Orgel ist ebenfalls das Werk des bedeutenden süddeutschen Bildhauers Niklaus Geisler, der auch die Kanzel der Franziskanerkirche angefertigt hat. Der Bau des Gehäuses wurde dann von den einheimischen Handwerkern Andreas Borner und Kaspar Roth ausgeführt. Für den eigentlichen Bau der Orgel war Johannes Geissler zuständig, der kurz zuvor die Grosse Hoforgel in der Stiftskirche St. Leodegar hatte. Er übertrug einen Grossteil der Arbeit bei Bau der Orgel für die Franziskaner an seinen Gehilfen Sebald Manderscheidt.

Die Orgel wurde ursprünglich vorne auf dem Lettner platziert. Nachdem diese Trennung zwischen Mönchschor und Kirchenschiff infolge der liturgischen Neuorientierung und Barockisierung (1733) abgerissen wurde, kam die Orgel auf der eigens dafür neu errichteten Westempore zu stehen.

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.