• Tourismus
Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Bereiche  /  Jesuitenkirche  /  Rundgang  /  Hochaltar

Rundgang

Hochaltar

06 Hochaltar

Der 19 Meter hohe, monumentale Hochaltar beherrscht den Innenraum. Der Tiroler Stuckateur Christoph Brack erschuf ihn im Jahr 1681 nach einem Entwurf des Jesuitenbruders Heinrich Meyer aus rotem Stuckmarmor. Er ist von grosser architektonischer Klarheit und besitzt als einzigen Figurenschmuck zwei Statuen der Apostelfürsten Petrus und Paulus, die der Luzerner Bildhauer Michael Hartmann geschaffen hat. Optischer Mittelpunkt des Retabels ist das vom Tessiner Maler Domenico Innocenzo Torriani gestaltete Hochaltarbild, das die Glorie des Heiligen Franz Xaver zeigt.

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.