• Tourismus
Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Bereiche  /  Johanneskirche  /  Rundgang  /  Zweite Nische (Nische mit Klangstäben)

Rundgang

Zweite Nische (Nische mit Klangstäben)

15b Zweite Nische Klangstaebe

Die Klangstäbe in der zweiten Nische bringen zum Ausdruck, dass die Kirche eine Gemeinschaft der Getauften ist. Denn die Feier der Taufe sagt: Gott ruft uns beim Namen und verbindet uns zu einer Harmonie von Tönen. So haben alle Getauften zwar ihre eigene Lebensmelodie, doch jeder ist auch ein Klang in der Melodie der Kirche: Deshalb bekommt jedes Taufkind der Pfarrei einen Klangstab zugeteilt, der seinen Namen trägt.

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.