• Tourismus
Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Bereiche  /  Hofkirche  /  Rundgang aussen  /  Leonhardskapelle

Rundgang aussen

Leonhardskapelle

08 leonhardskapelle

An der nördlichen Seite der Gräberhallen befindet sich die Leonhardskapelle. Die Kapelle wird 1461 erwähnt und wurde 1608/09 renoviert. Beim Hofkirchenbrand von 1633 blieb sie vor den Flammen verschont. Doch sie brannte 1642 nieder und wurde danach wieder aufgebaut. 1813 wurde die Kapelle zum Totenhaus umgebaut.

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.