Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Agenda

Agenda

«Wirtschaften Frauen anders?»

Montag, 18. März 2019 19:30 Uhr Peterskapelle, Kapellplatz 1a | 6004 Luzern

Theaterimpuls und Podiumsdiskussion eröffnen die Ökumenische Kampagne von «Fastenopfer» und «Brot für alle»

Wenn wir weiter wirtschaften wie bisher, wird unser Planet bald an seine Grenze stossen. Was können Frauen dazu beitragen, dass Die Wirtschaft nachhaltiger und lebensdienlicher wird? Ein Theaterimpuls mit der Schauspielerin Joyce Kalumba und ein Podium mit Führungsfrauen aus der Wirtschaft beleuchten diese Frage.


Frau Dr. Haiba Watson wirbt für Investitionen
Der weibliche Zugang zur Ökonomie
Einfraustück mit der Schauspielerin Joyce Kalumba. 


Anschliessend Gespräch
Zur Rolle der Frauen für ein lebensdienliches Wirtschaften
mit:

     

  • Brigitte Breisacher, Unternehmensleiterin alpnach norm-Gruppe
  • Dr. Regine Schneider, Gründerin und Geschäftsführerin der Good Soaps AG
  • Simone Sprecher, selbstständige Beraterin und Regionalleiterin Zentralschweiz des Verbands Kinderbetreuung Schweiz
  • Moderation: Nina Laky, Journalistin
  •  

Weitere Informationen

Veranstalter

Katholische und Reformierte Kirchen Stadt und Kanton Luzern | Christkatholische Kirchgemeinde Luzern | Fastenopfer | Team Peterskapelle | Frauenkirche Zentralschweiz
Telefon: +41-41-229 90 50
E-Mail: florian.flohr@kathluzern.ch
Web: www.sehen-und-handeln.ch

Kosten

keine

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.