Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Agenda

Agenda

«Turmbau zu Polička»

Samstag, 27. Februar 2016 19:30 Uhr Kirchensaal MaiHof

In der neuen Saison widmet sich das Musikwerk Luzern dem Schaffen des tschechischen Komponisten Bohuslav Martinů. Beim ersten Konzert kommen neben Werken des Tschechen auch solche von Maurice Ravel und Albert Roussel zur Aufführung.

In seiner zweiten Saison beschäftigt sich das MusikWerk Luzern unter dem Titel «Die Reisen des Herrn Martinů» mit Bohuslav Martinů, einem bedeutenden Komponisten des 20. Jahrhunderts. Da er aber kein radikaler Erneuerer war, keine treue Anhängerschaft um sich scharte oder Schüler hatte, die sein geistig-musikalisches Erbe weitergeführt hätten, ist er heute etwas in Vergessenheit geraten.

Martinů steht für sich. Ruhig und bescheiden ging er seinen Weg, der ihn von seinem Geburtsort Policka in Mähren-Böhmen über die Zwischenstationen Prag und Paris nach Amerika führte, wohin er vor den Nazis fliehen musste. 1953 kehrte er nach Europa zurück und lebte in Basel/Frenkendorf, wo er 1959 starb.

Seine Reisen und Einflüsse und seine ständige Sehnsucht nach seiner Heimat machen Martinů in seinem vielfältigen Schaffen für MusikWerk besonders interessant: Er hat Werke für unterschiedlichste Besetzungen geschrieben. Durch seinen engen Bezug zum Dirigenten und Förderer Paul Sacher hat Martinů einen wichtigen Platz in der jüngeren Schweizer Kulturgeschichte.

Am ersten Abend mit dem Titel «Turmbau zu Polička» kommen zwei frühe Werke von Bohuslav Martinů und je eines von Maurice Ravel und Albert Roussel zur Aufführung.

Programm

     

  • Bohuslav Martinů (1890-1959): Rujana, eine Meeresphantasie für Klavier H. 100 (1916)
  • Maurice Ravel (1875-1937): Allegro et Introduction für Flöte, Klarinette, Harfe und Streichquartett (1905)
  • Bohuslav Martinů: Streichquartett Nr. 2 H.150 (1925)
  • Albert Roussel (1869-1937): Sérénade für Flöte, Streichtrio und Harfe op.30
  •  

Musiker

     

  • Lisa Schatzman - Violine
  • David Guerchovitch - Violine
  • Alexander Besa - Viola
  • Beatriz Blanco - Violoncello
  • Asia Ahmetjanova - Klavier
  • Nolwenn Bargin - Flöte
  • Adrian Meyer - Klarinette
  • Julie Palloc - Harfe
  •  

Weitere Informationen

Veranstalter

MusikWerk Luzern
Web: http://musikwerkluzern.ch/

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.