Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Agenda

Agenda

Lesung mit Röbi Koller

Montag, 22. Januar 2018 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr Romerohaus, Kreuzbuchstrasse 44

Im Romerohaus liest der Radio- und Fernsehmoderator Röbi Koller aus seiner Autobiografie und zeigt, dass manchmal erst Umwege zum Ziel führen.

«Das mit den Umwegen hat bei mir früh angefangen. Ich bin in Luzern geboren und bis zu meinem dreizehnten Altersjahrfünfmal umgezogen», stellt der bekannte Radio- und Fernsehmoderator Röbi Koller, den man von Sendungen wie «quer» oder «Happy Day» kennt, fest.

Koller verteidigt Umwege auch gegen ihren schlechten Ruf, den sie der Tatsache verdanken, dass es sich bei ihnen nicht um die kürzeste Strecke von A nach B handelt: In seinem Buch beschreibt er Orte, die er nur dank den Umwegen entdeckt hat. Und so haben die Mehr-Wege Röbi Kollers Werk sogar den Titel gegeben: «Umwege ». Darin geht er zurück zu seinen orientalischen Wurzeln in der Türkei, erzählt von Höhenflügen, Abstechern und Sackgassen. Er nimmt die Leserschaft mit auf einige seiner Reisen und erzählt Anekdoten von Begegnungen mit Taxifahrern aus aller Welt.

Im Romerohaus liest Röbi Koller aus seiner Autobiografie und erzählt Geschichten aus seinem Leben.

Foto: Röbi Koller im Gespräch mit Jugendlichen in Moomba, Sambia. Fotograf: Marcel Kaufmann, Comundo

Weitere Informationen

Veranstalter

Romerohaus
Web: http://www.romerohaus.ch

Bemerkungen

 Eintritt frei, Kollekte, Apéro im Anschluss an die Lesung, Reservation empfohlen: 058 854 11 43, www.romerohaus.ch

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.