• Musik Kultur
Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Bereiche  /  Musik und Kultur  /  Schaufenster

Schaufenster

Freddie James ist der neue Organist der Pfarrei St. Maria zu Franziskanern.

Antrittskonzert Freddie James

25. Juni 2021 Von: Daniel Lay

Freddie James, der neue Organist der Pfarrei St. Maria zu Franziskanern, stellt sich und sein Können im Rahmen der Adbendmusik vor. Er spielt Werke von Bach, Buxtehude, Byrd und Mendelssohn.

Im Juni hat Freddie James die Nachfolge von Franz Schaffner als Organist in der Pfarrei St. Maria zu Franziskanern angetreten.

Nachdem er schon mehrere Gottesdienste begleitet hat, gibt er nun mit einem Antrittskonzert einen vertieften Einblick in sein musikalisches Können: Am Konzert im Rahmen der beliebten «Abendmusik»-Reihe spielt Freddie James sowohl auf der Chor- als auch auf der Hauptorgel. (Das Detailprogramm finden Sie unten als PDF.)

Chororgel

Auf der Chororgel spielt Freddie James zwei Werke des italienischen Komponisten Marco Antonio Cavazzoni (1490-1560):

     

  • Recercada
  • Plus ne regres
  •  

Hauptorgel

Auf der Hauptorgel stehen folgende Werke und Komponisten auf dem Programm:

     

  • William Byrd (1539-1623): Praeludium und Fantasia in A Moll BK 13
  • Johann Sebastian Bach (1685-1750): Praeludium und Fuge in E Moll BWV 548
  • Henry Purcell (1659-1695): Voluntary in G Dur
  • Dietrich Buxtehude (1637-1707): Toccata in F Dur BuxWV 156
  •  

Vorstellung von Freddie James im Pfarreiblatt

Mehr zu Freddie James erfahren Sie im Artikel «Herzlich willkommen!» in Pfarreiblatt 13/21.

Abendmusik

SO, 27. Juni, 17.00, Kirche St. Maria zu Franziskanern in der Au, Franziskanerplatz 1

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.