• Musik Kultur
Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Bereiche  /  Musik und Kultur  /  Schaufenster

Schaufenster

2. Luzerner Orgelspaziergang

17. August 2015 Von: Franz Schaffner

Am 15. August 2015 führten Luzerner Organistinnen und Organisten die 2. Auflage des Luzerner Orgelspaziergangs durch.

Nachdem vor Jahresfrist grossen Publikumsaufmarsch war man auf das öffentliche Interesse des 2. Orgelspaziergangs gespannt. Höchst erfreulich: etwas mehr als 300 Besucherinnen und Besucher belohnten die Initiative dieses gesamtstädtischen Projektes.

«Orgel pur in der Natur» war das Thema, das sich die Spielenden selbst gegeben hatten. Damit wollte man eine gewisse Einheitlichkeit sichern. Dass sich dabei gleichzeitig eine erstaunliche Vielfalt ausbreitete, hat in diesem Ausmass verblüfft. In einer grossen Bandbreite war von Orgelmusik aus der Renaissance durch alle Epochen bis zur zeitgenössischen Musik alles zu hören. Originale Orgelmusik, Bearbeitungen und auch eigene Werke unterschiedlichster Stilrichtungen.

Je drei Organistinnen und Organisten bespielten die Orgeln an den Stationen Franziskanerkirche – Matthäuskirche – Hofkirche. Die verschiedenen Charaktere dieser grossartigen Instrumente und die darauf wunderbar abgestimmten Werke räumten ein für alle Mal mit dem Urteil auf, die Orgel sei ein Relikt aus vergangenen Jahrzehnten.

Durch den Spaziergang führte Justin Rechsteiner, liebevoll, kompetent und auch mit passendem Humor. Er machte die Nähe von Wort und Musik zur wohltuenden Einheit.

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.