• Musik Kultur
Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Bereiche  /  Musik und Kultur  /  Schaufenster

Schaufenster

Operngottesdienst in Erinnerung an Richard Wagner

18. September 2013 Von: Alois Metz

Im Rahmen des Luzern Festival fand in der Matthäuskirche ein Operngottesdienst im Gedenken an Richard Wagner statt.

Zum 200-jährigen Gedenken an Richard Wagner gab es einen Operngottesdienst in der Matthäuskirche mit Arien aus Lohengrien, Tannhäuser und der fliegenden Holländer. Richard Wagner heiratete in dieser Kirche im August 1870 seine zweite Frau Cosima von Bülow. Natürlich durfte auch das Siegfried Idyll nicht fehlen. Dies soll Richard Wagner im Tribschenhaus komponiert haben. Die Arien wurden gesungen von Madelaine Wibom und Todd Boyce. An der Orgel spielte Stephen Smith.

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.