• Tourismus
Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Bereiche  /  Hofkirche  /  Rundgang innen  /  Innenraum

Rundgang innen

Innenraum

01 innenraum

Der Innenraum der Hofkirche, der bedeutendste Spätrenaissancebau der Schweiz, hat eine Gesamtlänge von 60 m und eine Höhe von 20 m. Die Raumhülle ist das Werk des Jesuitenbruders Jakob Kurrer. Mit ihrer einfachen Bemalung der Gewölberänder und -gräte wirkt sie schlicht und doch eindrücklich. Das hohe Mittelschiff, die gotisierend gestalteten Seitenfenster, ebenso der Verzicht auf Stuckaturen sind wohl noch ein Anklang an den 1633 abgebrannten gotischen Vorgängerbau. Die Altäre, die Kirchenbänke, das Chorgestühl, die Kanzel und der Orgelprospekt wurden durch Bildhauer Niklaus Geissler und seine Werkstatt geschaffen. Trotz der stilistischen Vielfalt erscheint der Kirchenraum einheitlich und fügt sich für das Auge zu einem harmonischen Ganzen zusammen.

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.