Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Ministranten St. Johannes  /  Home

Home

Minis St. Johannes

Das Wort „Ministrant“ kommt vom lateinischen Wort „ministrare“. Es bedeutet „dienen“.  Die Ministranten und Ministrantinnen sind also Diener und Dienerinnen.

Aufgaben der Minis

Die Minis helfen mit, den Gottesdienst feierlicher zu gestalten:

     

  • sie begleiten mit Kerzen das Evangelium
  • sie bringen stellvertretend für alle Gottesdienstbesucher die Gaben zum Altar
  • sie sammeln die Kollekte ein
  • sie lassen die Klangstäbe beim Hochgebet ertönen.
  • An den Festtagen schwenken sie das Weihrauchfass, damit der Gottesdienst besonders feierlich ist.
  •  

Anlässe der Minischar

Zur Ministrantenschar gehören zur Zeit 20 Kinder und Jugendliche zwischen 9 und 18 Jahren.
Die Minischar trifft sich zu 2-3 gemeinsamen Anlässen im Jahr. Dazu gehören auch Ausflüge ins Alpamare oder in den Europapark.

Bist du interessiert?

Wir freuen uns, wenn Mädchen und Buben sich für diesen wertvollen Dienst in der Kirche und in unserer Pfarrei zur Verfügung stellen.
Die neuen Ministranten und Ministrantinnen werden nach einigen Proben (Beginn jeweils nach den Herbstferien) im Gottesdienst am Christkönigssonntag feierlich in ihren Dienst und in die Minischar aufgenommen.

Zurück zur Übersicht

Kontakt

Eva Hämmerle, Minipräses
Tel. 041 229 92 12
eva.haemmerle@kathluzern.ch

eb4c10375de1c839ae00d0ac88fb3022
842b4eefaf8306b65d6a6fafd2f9892f
a62f931b68aed5f2a779f6ca323398ae

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.