Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Projekt

Projekt

Der Quartier Garten Michael grünt für alle

Eine engagierte Kerngruppe initiiert vielfältige Projekte im Quartier Garten Michael. Quartier-BewohnerInnen verschiedener Generationen wirken mit.

Der Naschgarten schenkt den Vorbeigehenden bald seine ersten Früchte. Er wurde im Oktober 2019 von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen aus dem Quartier mit Freude gepflanzt.

In Zusammenarbeit mit «Luzern grünt» von der Stadt Luzern konnten im März 2020 zwei Trockenmauerkurse mit insgesamt 40 Teilnehmenden angeboten werden. Die so entstandenen Trockenmauern sind ein wertvoller Lebensraum für kleine Tiere und besondere Pflanzen. Zudem wurde durch die handgemachten Mauern ein kleiner Abhang terrassiert, wo Pflanzbeete für Quartier-BewohnerInnen entstehen.

Auch Honigbienen bewohnen den Quartier Garten Michael. Gemeinsam mit der Mecheler Pfadi hat der Imker Nick Meier (Kerngruppe) ein Bienengehege gebaut. So können die Honig-Bienen gefahrlos beobachtet werden. Er wird dort Interessierten aufzeigen, wie wichtig die Bienen für die Umwelt und unsere Ernährung sind.

Mit geeigneten Behausungen werden Fledermäuse eingeladen, im Quartier Garten Michael zu wohnen. Ein Dachs lebt schon seit längerem friedlich hinter dem Kirchengebäude.

Es geht um ökologische Vielfalt und um eine grosse Vielfalt verschiedener Quartier-BewohnerInnen, die sich für den Garten engagieren. Möchten auch Sie beim Gedeihen dieses Gartens mitwirken?

Kontakt

Pfarreien St. Anton • St. Michael
Quartier Garten Michael
Regula Hasler
041 229 91 21 / 079 349 35 41
quartiergartenmichael@kathluzern.ch
www.kathluzern.ch/quartiergartenmichael

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.