• banner_RU-ERG_module_buchen
Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Religionsunterricht  /  Module

Agenda

Die Kinderrechte - was Kindern weltweit zugesteht!

Donnerstag, 04. Juni 2020 - 31. Dezember 2021 Klassenzimmer oder Pfarreizentrum

Vielen Jugendlichen sind die allgemeinen Menschenrechte der UNO vertraut, doch haben sie noch nichts von den Kinderrechten gehört. Was für viele von uns selbstverständlich erscheint, ist leider in einigen Ländern dieser Welt alles andere als gegeben. Kinder arbeiten für den Lebensunterhalt ihrer Familie, kriegen keinen richtigen Namen oder werden bei Behinderung vernachlässigt. In diesem Modul erfahren die SuS, welche grundlegenden Rechte gemäss der UN-Kinderkonvention Kindern eingeräumt werden und in welchen Fällen diese Rechte missachtet werden. Zudem lernen die SuS Projekte kennen, wo solche Kinder unterstützt werden.

ERG.2    Werte und Normen klären und Entscheidungen verantworten

Ort: Klassenzimmer oder Pfarreizentrum
Zeitrahmen: 2 – 4 Lektionen (nach Absprache)

Ziele

     

  • Die SuS kennen die allgemeinen Kinderrechte.
  • Die SuS können Zustände benennen, wo Kinderrechte verletzt werden.
  • Die SuS erfahren, in welchen Gebieten dieser Erde Kinderrechte besonders gefährdet sind.
  • Die SuS lernen Organisationen kennen, welche sich für die Kinderrechte weltweit einsetzen.
  •  

Optional

     

  • Workshop von Amnesty International zu den Themen «Diskriminierung», «Meinungsfreiheit» oder «Rassismus». Immer in Bezug auf Kinder/Jugendliche.
  • Begegnung mit jungen Flüchtlingen, welche über die «Kinderrechte» in ihren Herkunftsländern berichten. Vermittlung durch den Treffpunkt «HelloWelcome».
  • Erarbeitung eines Projekts, welches Geld für ein Kinderhilfsprojekt sammelt.
  •  

Kontakt

Anmeldeformular

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.