Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Jesuitenkirche  /  Über uns  /  Information

Information

Staunen, beten, hören

Die Jesuitenkirche bildet am Ufer der Reuss einen markanten Blickfang. Das Innere der Kirche lädt dazu ein, dieses ausserordentliche Kunstdenkmal zu bestaunen, still oder für Worte und Musik hellhörig zu werden.

Die Luzerner Jesuitenkirche liegt unmittelbar an der Reuss in der Bahnhofstrasse, von der Seebrücke beim Bahnhof etwa 5 Gehminuten flussabwärts. Die Postadresse der Kirche lautet: Bahnhofstrasse 11a, 6003 Luzern. Die Kirche ist während des ganzen Jahres jeden Tag von 6.30 bis 18.30 Uhr geöffnet. (Ausnahme: Am Montag und Donnerstag wird die Kirche wegen Reinigungsarbeiten erst ab 9.30 Uhr geöffnet.) Führungen dürfen während des ganzen Tages ausser zu den Gottesdienstzeiten durchgeführt werden.

Die ehemalige Schulkirche des Jesuitengymnasiums (bis 1773) ist keine Pfarrkirche. Die Kirche gehört dem Kanton Luzern. Zwischen dem Kanton Luzern und der Katholischen Kirchgemeinde Luzern besteht ein Vertrag. "Der Kanton Luzern stellt die Jesuitenkirche der Kirchgemeinde für Gottesdienste im Rahmen der allgemeinen Gottesdienstordnung der katholischen Pfarreien der Stadt zur Verfügung".

Für die Gottesdienste ist das Collegium Xaverianum - bestehend aus den Professorinnen und Professoren der Theologischen Fakultät der Universität Luzern - zusammen mit dem Kirchenvorsteher (Präfekt) verantwortlich. Träger der Kirchenmusik ist das Collegium Musicum der Jesuitenkirche, das von der Kirchenmusikerin der Jesuitenkirche geleitet wird.

Für Geistliche Konzerte und gewisse andere Veranstaltungen können die Jesuitenkirche und die Sakristei gemietet werden. Die Kirche hat im Kirchenschiff 420 feste Plätze, mit Zusatzbestuhlungen und auf den Emporen sind maximal 950 Plätze (inkl. Chor und Orchester) vorhanden. In der Sakristei finden 100 Personen Platz.

Kirche und Sakristei

Kirche/Sakristei Jesuitenkirche St. Franz-Xaver Luzern

Bahnhofstrasse 11a
6003 Luzern

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.