Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Peterskapelle  /  Schaufenster

Schaufenster

«zwölfnachzwölf»

4. Dezember 2018 Von: Andreas Rosar

Der tägliche Mittagsimpuls kehrt zurück in die Peterskapelle.

 

Mitten am Tag innehalten, den Alltagsrhythmus unterbrechen, «herunterfahren», vielleicht einen Impuls oder eine Anregung mitnehmen: Das will «zwölfnachzwölf» ermöglichen.

Texte aus Tradition oder Moderne, Lyrik oder Bibel, Zeitung oder Literatur treffen sich mit Musikstücken aus verschiedenen Epochen.

Schon vor der Renovation der Peterskapelle und im Provisorium «chapelle³» hat das Team der Citypastoral dieses spirtuelle Format gemeinsam mit jungen Musikerinnen und Musikern entwickelt und gepflegt.

Das Team der Peterskapelle freut sich, dass nach der Wiedereröffnung der Kapelle nun auch weitere kirchliche Mitarbeiterinnen aus der ganzen Stadt und mit ökumenischer Beteiligung den Mittagsimpuls gestalten. Begabte und motivierte Studierende der Hochschule Luzern für Musik setzen dazu wieder musikalische Akzente zwischen Klassik und Jazz.

Neu findet «zwölfnachzwölf» auch am Samstag zum Ende der Marktzeit statt – als gutes Scharnier zwischen Werktag und Sonntag...

 

ab 10.12. immer montags bis samstags, 12.12 bis ca. 12.24

 

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.