Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Pfarreien & Standorte  /  Pfarreien  /  St. Karl  /  Schaufenster

Schaufenster

Erzählcafé

24. Januar 2022 Von: Christine Suter

Erinnern - Erzählen - Zuhören. Neue Gäste sind jederzeit herzlich willkommen.

Eingeladen sind Frauen und Männer ab 55 Jahren. Man trifft sich unverbindlich zum Erzählen. Sie lernen dabei neue Menschen kennen und es gibt immer einen spannenden Austausch. Die Themen der Treffen sind in sich abgeschlossen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Es gibt eine kurze Pause mit Kaffee oder Tee und einem feinen Znüni. Momentan mit Zertifikats- und Maskenpflicht. 

Der Austausch findet einmal im Monat statt, abwechselnd im Pfarreihaus St. Karl (Spitalstrasse 93)  und im Myconiushaus (St. Karlistrasse 49). Die Treffen werden geleitet von Isabelle Bally, Pfarrei St. Karl, und Kurt  Aeschlimann, Gemeindezentrum Myconiushaus.

Die bestehende Gruppe würde sich über neue Erzählerinnen und Erzähler freuen und ist gespannt auf deren Geschichten.

Die kommenden Themen sind: 

Montag, 14. Februar: Von Zeichen und Wundern, ein unerklärliches Erlebnis

Montag; 14. März:  Familientraditionen und -rituale. 

Montag: 11. April: Vom Federkiel bis zum WhatsApp

Montag, 16. Mai: Da war ich froh, dass ich geredet/geschwiegen habe

Montag, 13. Juni: Diese Kinderspiele bleiben mir in Erinnerung

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.