• St.Anton 1
  • St.Anton 2
  • St.Anton 3
  • St. Michael 1
  • St. Michael 2
  • St. Michael 3
Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Pfarreien & Standorte  /  St. Anton - St. Michael  /  Schaufenster

Schaufenster

Verabschiedung Kurt Bircher

7. Oktober 2019 Von: Thomas Lang, Bilder: Elmar Elbs

Nach 13 Jahren als Sakristan in der Stadt Luzern geht Kurt Bircher in Pension. Wir wünschen ihm alles Gute für diesen kommenden Lebensabschnitt, bei dem es ihn in die Ferne ziehen wird.

Kurt Bircher begann 2006 bei der Katholischen Kirchgemeinde Luzern als Sakristan. Zuerst als sogenannter "mobiler Sakristan" in verschiedenen Pfarreien und seit 12 Jahren als Hauswart/Sakristan in unseren beiden Pfarreien.

Kurt Bircher wird pensioniert und beendet Mitte Oktober seine Arbeit hier bei uns. Im Gottesdienst vom Wochenende bedankte sich Thomas Lang namens der Pfarreien für seine vielfältige Arbeit: Die Aufgaben als Sakristan in den Kirchen und Kapellen; die umfangreichen Umgebungsarbeiten, welche er als gelernter Gärtner gekonnt ausführte; den engen Kontakt mit der albanischen Mission, welche in St. Michael beheimatet ist sowie den guten Draht zu den Pfadileiterinnen und -leitern, die ebenfalls im Gottesdienst anwesend waren.

Thomas Lang erwähnte die liturgischen Farben, welche jede Zeit besonders auszeichnet und so sagte er: "Dem tadellos gekleideten Kurt Bircher war immer anhand seiner Kravatten-Farbe anzusehen, welche Festzeit gerade war." Thomas Lang hat als Zeichen der Dankbarkeit für die grosse Arbeit von Kurt Bircher diesen Sonntag von einem "Sonntag im Jahreskreis" (grün) zu einem "Hochfest" (gold-weiss) erhoben und deshalb die goldene Kravatte angezogen. Mit einem schweizerischen Geschenk wurde Kurt Bircher unter langem Applaus verabschiedet.

Infolge Pensionierungen begannen am 1. Oktober zwei Personen neu in den Pfarreien St. Anton - St. Michael:
- Sandy Kienzler, Kauffrau Pfarreisekretariat
- Guido Ludin, Sakristan/Hauswart
Beiden ein herzliches Willkommen, alles Gute für die Arbeit sowie einen guten Start.

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.