• NEU-karl-banner_08
  • St. Karl 2
  • NEU-karl-banner_10
  • St. Karl 4
  • NEU-karl-banner_03
  • NEU-karl-banner_12
Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Pfarreien & Standorte  /  St. Karl  /  Schaufenster

Schaufenster

Hoffnung in dunkler Nacht

20. November 2019 Von: Isabelle Bally

Kerzen strahlen Licht und Wärme aus, setzen Farbakzente in der Wohnung. Kerzenlicht symbolisiert die Hoffnung in dunkler Nacht, welche uns durch die Advents- und Weihnachtszeit begleiten soll.

Passend zum Jahresmotto: „zusammen wachsen“, wachs-en wir miteinander, indem Gross und Klein gemeinsam Kerzen ziehen. Für die Erwachsenen ist ein Abend reserviert, an dem zu besinnlichen Texten und Musik Kerzen gezogen werden.

Kerzenständer giessen

Zum zweiten Mal können im Kerzenständer-Atelier eigene, kreativ gestaltete Kerzenständer gegossen werden. Zudem bekommen die Schulen St. Karl und Grenzhof und Gruppierungen für Kinderanimation die Gelegenheit, in Begleitung der Lehr- oder Betreuungspersonen ausserhalb der öffentlichen Daten das Angebot zu nutzen.

Daten Kerzenziehen:

Mittwochs, 11. und 18. Dezember, inkl. Kerzenständer-Atelier: 15.30 bis 18.30 Uhr

Samstags, 14. und 21. Dezember: 14.00 bis 17.00 Uhr

Freitag, 13. Dezember, für Erwachsene, inkl. Kerzenständer-Atelier: 18.30 bis 21 Uhr

Adventsfenster geben Licht ins Dunkel

In den Pfarrei-Quartieren (Basel-, Bern-, St. Karlistrasse und im Bramberggebiet) entstehen kreativ gestaltete Fenster, die farbiges Licht ins Dunkel bringen. Verschiedene Familien, Erwachsene, Organisationen, Schulen und Institutionen beteiligen sich wieder am Adventskalender im Quartier. An verschiedenen Daten sind Sie herzlich  zu einer Begegnung eingeladen. Am 20. Dezember  um 17 Uhr werden ein grosser Teil der Fenster auf einem geführten Rundgang besucht. Der Abschluss findet beim traditionell besinnlichen  Zusammensein am Feuer im Dammgärtli statt, welches durch den Quartierverein Wächter am Gütsch organisiert wird. 

Standorte der Adventsfenster

Alle Daten und Orte sind in der Agenda auf der Homepage unter www.kathluzern.ch/st.karl ersichtlich. Oder bedienen Sie sich bitte mit einem Flyer. Eine lichtvolle Adventszeit wünscht im Namen der Pfarrei St. Karl

 

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.