Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Pfarreien & Standorte  /  St. Karl  /  Schaufenster

Schaufenster

Osternacht

3. April 2021 Von: Christine Suter

In der offenen Kirche in der Osternacht konnten alle das Osterfeuer und das Licht erleben - und dass es Ostern wird.

In der Osternacht wird die Osterkerze gesegnet und das Licht neu in die Kirche gebracht. Auch das Weihwasser wurde mit der Kraft der grossen Osterkerze gesegnet. 

Anschliessend standen die Türen der Kirche offen, für alle, welche die Osternacht einmal in einer neuen Form erleben wollten. Die eingeschränkten Besucherzahlen in der Coronazeit für Gottesdienste geben Platz für neue Formen der Feier und der Begegnung. 

In der feierlich beleuchteten Kirche gab es ein österliches Schattenspiel und viele kleine Rituale. So schrieb man an einem Posten alles Schwere und Belastende aus dem letzten Jahr auf zwei Holzstäbe, bastelte daraus ein Kreuz und verbrannte es dann selbst im Osterfeuer. So soll das Herz wieder offen sein für Neues. 

Die Melodien von Geige und Klavier (beides Mirjam Bühlmann) erfüllten den Kirchenraum.

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.