Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Pfarreien & Standorte  /  St. Karl  /  Schaufenster

Schaufenster

Wenn aus weniger mehr wird

22. Januar 2018 Von: Judith von Rotz

Einige Tage ohne feste Nahrung sein und darin nicht Verzicht, sondern Gewinn finden für sich und die anderen: Diese Fastenerfahrung möchten wir 2018 auch in einer Gruppe im St. Karl ermöglichen.

Fasten ist im Trend. Das Bewusstsein, dass wir auch unserer eignen Zukunft zuliebe lernen müssen, mit weniger gut zu leben, wächst stetig. Ebenso wächst die Einsicht, dass weniger mehr sein kann und zu mehr Freiheit und Lebensfreude führt. Fasten ist eine Möglichkeit Verzicht einzuüben und dabei geistig und körperlich zu erfahren, wie sich eine neue Welt anfühlen kann: befreiend genügsam und gemeinschaftlich verbunden.

Körperlich, spirituell, sozial

Fasten, wie wir es verstehen, ist darum ganzheitlich: Achtsam und richtig durchgeführt stärkt es den gesunden Körper und verhilft ihm zu einem „Frühlingsputz“. Zugleich öffnen sich die Sinne und der Geist und wir werden besonders durchlässig für die spirituelle Dimension. Nicht zufällig fallen die Fastenzeiten religiös immer auf die Vorbereitung auf besondere Festtage. Die inneren Prozesse verweisen uns letztlich immer auf die soziale Dimension: Sie verstärken die Wahrnehmung unserer Vernetzung mit allen Menschen und der Schöpfung und lassen uns unsere Weltverantwortung selbstverständlich wahrnehmen.

Fastengruppe im St. Karl

In der kommenden Fastenzeit möchten wir uns auch in unserer Pfarrei als Gruppe gemeinsam auf dieses Abenteuer einlassen:

Während sechs Tagen verzichten wir auf feste Nahrung, trinken viel Tee und wenig Säfte (sogenanntes Buchinger-Fasten). Die Gruppe wird sich mehrmals an den Abenden treffen zu Austausch, Impulsen, Stille und gemeinsamem Tee trinken. Gegenseitig können wir  uns so unterstützen und bereichern.

Termine und Informationsabend

Die Fastenwoche findet statt vom 2.- 8. März 2018, mit fünf Treffen jeweils von 19.00 – max. 20.30 Uhr.

Für Interessierte  – vor allem auch für jene, die sich zum ersten Mal auf das Fastenwagnis einlassen möchten – findet ein Informationsabend statt:  

Dienstag, 6. Februar, 19 Uhr im Pfarreizentrum St. Karl.

Weitere Informationen/Leitung:

Judith von Rotz, judith.vonrotz@kathluzern.ch, Tel. 041 299 94 14.

 

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.