Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Pfarreien & Standorte  /  St. Leodegar im Hof  /  Schaufenster

Schaufenster

Besuch des iHomeLab

30. September 2021 Von: Markus Lustenberger

Am 14. September 2021 besuchte das Männerforum St. Leodegar das iHome Lab der Hochschule Luzern in Horw.

Das futuristisch anmutende Gebäude, das zum Technikum Horw gehört, ist eine nationale Forschungs- und Netzwerk-Plattform. So mag sich mancher der 12 Angemeldeten gefragt haben, was in diesem sonderbaren Gebäude zu sehen ist. Herr Dieter von Arx ist Leiter des iHomeLab Visitorcenters und kennt sich deshalb bestens aus. Wie von Geisterhand öffnet sich die Türe, um die Besucher ins Innere eintreten zu lassen.

Ein kurzer Film gibt zuerst Übersicht über die Forschungsplattform. Dann öffnet sich das Tor zum eigentlichen Herz des iHomeLab. Mit „Active Assisted Living“ werden Projekte für ältere Menschen realisiert, die ein sicheres, selbstbestimmtes und längeres Leben in den eigenen vier Wänden erlauben.

Beim „Smart Energy Management“ geht es um Technologien, die verfügbare Energie optimal nutzen und dem Menschen neben dem gewünschten Komfort auch Sicherheit im Lebensraum gewährleisten. Schliesslich werden unter dem englischen Begriff „Safe Building Intelligence“ die konkreten Auswirkungen der Digitalisierung untersucht.

Ein besonderes Augenmerk liegt dank der aktuellen Diskussion um das Klima auf dem smarten Energiemanagement und somit einer effizienten Gebäudeintelligenz.

Am Schluss werden bei einem üppigen Apéro die Erfahrungen untereinander diskutiert. Besten Dank gebührt Martin Schürmann für die mustergültige Organisation.

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.