Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Pfarreien & Standorte  /  St. Leodegar im Hof  /  Schaufenster

Schaufenster

Guuggermäss 2021 im kleinen Rahmen

15. Februar 2021 Von: Wolfgang Sieber

Stellen Sie sich das närrische Treiben am Fasnachtssonntag nach der Guuggermäss auf dem Kirchplatz der Luzerner Hofkirche vor: farbig, burlesk, ausgelassen, maskiert.

Bedauerlicherweise durfte das Treiben so nicht stattfinden! Trotzdem begegnete man maskierten Menschen im Kirchenraum, welche nicht der Fasnacht, sondern der Pandemie wegen ihr Gesicht mit der Schutzmaske verhüllten.

Mit der gekonnten Reimpredigt über Franziskus’ Sonnengesang gestaltete Kapuziner-Bruder Hanspeter Betschart den Fasnachtsgottesdienst und schuf in leichtfüssiger Sprache Bezüge vom Göttlichen zum Allzumenschlichen.

Organist Wolfgang Sieber spielte dazu Melodien aus dem Guuggerrepertoire, sei es ein Marsch, Walzer oder eine Tarantella. Leider musste die Guuggenmusig Chottlebotzer fern bleiben!

Es war ein Gottesdienst in sensiblem liturgischen Flow: emotional, frisch, in tiefgehender Würde, als wärs die Feier der Luzerner Güüggali-Zunft. Wie auch vor zwei Monaten wirkten die beiden Protagonisten Betschart & Sieber für die Originale!

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.