Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Pfarreien & Standorte  /  St. Leodegar im Hof  /  Schaufenster

Schaufenster

Kein Schaf zu klein, um dabei zu sein

3. Mai 2020 Von: Claudia Nuber

So unterschiedlich, wie die Schafe sind, so unterschiedlich sind die Menschen, die wir Gott anvertrauen.

Einen grossen Dank an Gross und Klein, die zum Gemeinschaftswerk beitrugen!Das sind besonders die Erstkommunionkinder, deren Weisser Sonntag verschoben werden musste, aber auch alle anderen, die ein Schaf gestalteten.

So, wie die Schafe vom guten Hirten geführt werden, vertrauen wir im Gebet die Erstkommunionkinder und andere uns liebe Menschen Gottes Schutz, seiner Führung und seiner Begleitung an.

Das tun wir auch in Gedanken an den Musegger Umgang, der angesagt werden musste, und in dem seit jahrhunderten für Land und Leute um Schutz gebetet wird.

Danke darum auch für jedes Gebet!

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.