Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Pfarreien & Standorte  /  St. Leodegar im Hof  /  Schaufenster

Schaufenster

Noch ist es eine kleine Herde von nur sieben Schafen...

29. April 2020 Von: Claudia Nuber

Zum Gut-Hirt-Sonntag in Verbindung mit der aufgeschobenen Erstkommunionfeier und dem abgesagten Musegger Umgang wird ein gemeinsames Bild geschaffen

Die Idee ist, dass jedes Schaf symbolisch für einen Menschen steht, den man besonders dem Schutz, der Führung und der Begleitung von Jesus, dem guten Hirten, anvertrauen will.

Jede und jeder kann Schafe gestalten, die zu den anderen dazugeklebt werden. Allmählich wird das Bild immer grösser werden. Zur Zeit ist das Bild 4,20m hoch und es hat noch Luft nach oben. Oder anders gesagt: es hat für sehr viele Schafe Platz. 

Weil wir am 3. Mai nicht unsere Erstkommunionfeier feiern können, wir aber an alle Erstkommunikanten denken werden, sind alle Weisser-Sonntags-Kinder gebeten worden, ein Schaf auszumalen.

Ebenfalls kann der Musegger Umgang vom 3. Mai nicht stattfinden. Der Musegger Umgang hat seinen Ursprung und seine Popularität Unfrieden, Unsicherheit und Krankheit zu verdanken. Ursachen und Zustände, die uns in diesen Wochen bekannt sind! Unsere Bitte um Schutz für Land und Leute kann darum ebenfalls symbolisch auf dem Gut-Hirt-Bild ausgedrückt werden: jedes Schaf steht für eine Bitte oder einen Menschen, den wir Gott anvertrauen möchten.

Vorgehen

Ein Schaf odere mehrere können aus der unten angezeigten Datei ausgedruckt werden; dann ausgemalt oder mit Watte beklebt und ausgeschnitten werden.

Danach muss das Schaf seinen Weg in die Kirche finden. Dazu gibt es mehre "Routen", die es gehen kann:

     

  • im Briefkasten vom Pfarramt abgeben, Haus Nr. 6, gleich neben der Hofkirche
  • mit der Post schicken: Kath. Pfarramt, Claudia Nuber, St.-Leodegar-Str. 6, 6006 Luzern
  • abfotografieren und das Foto per Mail an: claudia.nuber@kathluzern.ch
  •  

 

 

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.