• Franziskaner 1
  • Franziskaner 2
  • NEU-maria-banner_02
  • Franziskaner 4
  • Franziskaner 5
  • NEU-maria-banner_06
Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Pfarreien & Standorte  /  St. Maria zu Franziskanern  /  Schaufenster

Schaufenster

Jesus im Zeichen des Brotes nahe sein. Foto: Rebecca Hutter

Erstkommunion etwas anders

4. April 2021 Von: Gudrun Dötsch

Herzlich willkommen in der Franziskanerkirche zum Weissen Wochenende. Wegen der Beschränkung auf 50 Personen feiern wir gleich drei Gottesdienste.

Liebe Erstkommunionkinder der Pfarreien St.Paul und St.Maria

Danke an euch Kinder und eure Familienangehörigen, dass ihr so flexibel seid! Entscheidend ist: Eure Erstkommunion wird gefeiert!

Beim Namen gerufen

In der «extra»-Beilage des Pfarreiblatts werdet ihr alle mit Namen genannt. So schöne Namen sind es, die euch eure Eltern zur Taufe ausgesucht haben.

Jesus ist euer Begleiter und Freund

Wir wünschen euch viel Vorfreude auf euren grossen Tag. Auch für danach wünschen wir euch, dass ihr die Nähe Gottes immer wieder spüren könnt: Jedes Mal, wenn ihr Jesus im Zeichen des Brotes ganz besonders nahe seid. An Gott denken könnt ihr auch in ganz schönen Momenten, wenn ihr ganz glücklich seid, beispielsweise beim Spiel oder wenn ihr etwas ganz besonders Schönes erlebt. Das sind Momente, in denen ihr einfach Danke sagen könnt, dass das Leben so schön ist. Ihr könnt aber auch an Jesus denken, wenn etwas schwierig ist: Wenn es Streit gibt mit Freunden oder mit den Geschwistern, wenn euch etwas schwerfällt – dann könnt ihr das mit Jesus besprechen, und ihr werdet ganz sicher eine Antwort erhalten, die euch hilft, den Knopf zu lösen.

Es wartet noch ein kleines Geschenk auf euch. Es wird euch daran erinnern: Jesus ist immer an eurer Seite.

Herzliche Grüsse
Gudrun Dötsch
Pfarreileiterin

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.