• Franziskaner 1
  • Franziskaner 2
  • NEU-maria-banner_02
  • Franziskaner 4
  • Franziskaner 5
  • NEU-maria-banner_06
Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Pfarreien & Standorte  /  St. Maria zu Franziskanern  /  Schaufenster

Schaufenster

Bild: Scherenschnitt von Annabarbara Suter bearbeitet von Grafikcontainer. Verkehrt.

Samichlaus einmal anders

11. November 2020 Von: Simone Marchon

Dieses Jahr ist vieles anders. Auch die Tradition der Samichlausbesuche wird wegen der Corona-Pandemie auf den Kopf gestellt.

Den Brauch der Samichlausbe-suche gibt es seit Ewigkeiten. Doch wie läuft das dieses Jahr in der Pfarrei St. Maria zu Franziskanern? Hier ein ABC dazu:

A wie Abstand

Auch bei der Samichlaus-Begegnung gilt die Abstandsregel von 1,5 Meter.

B wie Besuch

Der Samichlaus kommt dieses Jahr nicht nach Hause.

C wie Cybersamichlaus

Eine Möglichkeit den Samichlaus doch in der Stube zu begrüssen ist der Cybersamichlaus. Zum abgemachten Zeitpunkt erscheint er zum Videogespräch auf eurem Computer. Anmelden kann man sich bis spätestens am 24. November. Bis am 1. Dezember wird euch per Mail mitgeteilt, wann und zu welcher Zeit der Samichlaus auf eurem Computer erscheint. Ebenso erhält ihr Informationen zum Ablauf des virtuellen Besuchs und eine kurze Anleitung zu Zoom.

F wie Franziskanerkirche

Am Samstag, 5. Dezember um 17.15 Uhr kann man dem Samichlaus in der Franziskanerkirche begegnen. Aufgrund der unvorhersehbaren Situation mit dem Corona-Virus und den damit verbundenen Schutzbestimmungen, bitten wir alle, vorgängig unsere Website zu besuchen. Diese gibt Auskunft über die Durchführung. 

G wie Gritibänz

Immer wieder zum Anbeissen in der Zeit rund um den Samichlaus.

L wie Link zum Cybersamichlaus

Hier geht es direkt zum Anmeldeformular für den Cybersamichlaus.

M wie Masken

In der Kirche besteht für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren Maskenpflicht.

Z wie Zoom

Nicht nur die Teambesprechung und der Musikunterricht laufen über Zoom ab. Auch der Samichlaus kommt dieses Jahr auf diesem Weg zu euch.

Simone Marchon
Pfarreiseelsorgerin

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.