• St. Paul 1
  • NEU-paul-banner_02
  • St. Paul 4
  • NEU-paul-banner_05
  • St. Paul 5
  • NEU-paul-banner_07
Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Pfarreien & Standorte  /  St. Paul  /  Schaufenster

Schaufenster

«De Sturm»

4. November 2021 Von: Toni Rosenberger

«Wunderbari Bibelgschichte mit Chinderlieder» so heisst die 2020 erschiene CD, welche die Paulus-Spatzen in ihrem Konzert taufen werden.

Gerechtigkeit, Hilfsbereitschaft, Vergebung, Fairness, Vertrauen - Themen, die wir alle kennen und zu denen jeder Mensch eine eigene Geschichte zu erzählen weiss. Die Geschichten aus der Bibel zu diesen Themen haben sich zwar in einem anderen Umfeld und zu einer anderen Zeit abgespielt. Nichtsdestotrotz bleiben die Inhalte auch heute aktuell.

CD und Bilderbuch

Die beiden Luzerner Kirchenmusiker Lorenz Ganz und Toni Rosenberger haben zu sechs biblischen Geschichten neue, eingängige Lieder komponiert. Die bekannte Erzählerin Jolanda Steiner erzählt die Geschichten packend, und so ist eine wunderbare Hör-CD entstanden, welche Gross und Klein erfreut. Dazu passend ist ein Bilderbuch mit kurzen Texten und zauberhaften Illustrationen von Beat Zihlmann erschienen.

Konzert und CD-Taufe

Aus bekannten Gründen wurde die Taufe der CD immer wieder verschoben. Die Paulus-Spatzen freuen sich nun aber, dies endlich im Rahmen ihres Jahreskonzertes am 14. November nachzuholen.

Luzia Röllin erzählt die Geschichten und Mathias Inauen begleitet die Lieder am Klavier. Im ersten Teil des Konzerts dürfen sich die Konzertbesucher auf weitere Lieder freuen, die die Paulus-Spatzen solistisch und im Chor singen


Konzert „De Sturm“

„Wunderbari Gschichte us de Bible mit Chinderlieder“.

Gestaltung:
Kinder- und Jugendchor Paulus-Spatzen Luzia Röllin, Erzählerin
Mathias Inauen, Klavier
Toni Rosenberger, Leitung.

SO, 14. November, 17.00, Paulusheim
(Zertifikatspflicht), Kollekte

CD und Buch bestellen:
www.rex-buch.ch


Weitere Uraufführung

Auch der Paulus-Chor, die Kantorengruppe und der Taizé-Chor dürfen endlich wieder proben und Gottesdienste musikalisch gestalten. Am 1. Adventswochenende ist eine weitere Uraufführung geplant: Die Kantorengruppe singt die „Missa Ad te levavi“ erstmals im Gottesdienst.

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.