• St. Paul 1
  • St. Paul 2
  • St. Paul 3
  • St. Paul 4
  • St. Paul 5
  • St. Paul 6
Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Pfarreien & Standorte  /  St. Paul  /  Schaufenster

Schaufenster

bei der Vorbereitung auf die Erstkommunion Foto: Luzia Röllin

Ein besonderer Gastgeber…

24. April 2019 Von: Rafal Lupa

23 Kinder aus der Franziskaner- und Pauluspfarrei werden in die Mahlgemeinschaft mit Jesus Christus aufgenommen.

Liebe Erstkommunionkinder

Erstkommunion ist ein ganz besonderer Tag. Gott selber deckt uns den Tisch, indem er uns in der Gestalt von Brot und Wein seine Liebe zu uns Menschen zeigt. Diese Erfahrung seiner Liebe wünsche ich allen Erstkommunionkindern für ihr ganzes Leben. Jesus will für euch ein verlässlicher Lebensbegleiter sein. Ihm dürft ihr euer ganzes Vertrauen, eure Liebe und euer Herz schenken. Wir alle wünschen euch viel Freude an Jesus, dass ihr mit ihm eng verbunden bleibt und euch während eures ganzen Lebens von ihm begleiten lässt! Habt immer einen richtigen Appetit und einen grossen Hunger nach dem Lebensbrot „Jesus“!

Liebe Eltern unserer Erstkommunikanten

Bei der Taufe haben Sie Ihr Kind auf das Lebensprogramm Jesu Christi eingespurt. Sie haben den Auftrag übernommen, es zu Christus zu führen. Die Erstkommunion Ihres Kindes ist ein großer Schritt - hin zu einer engeren Beziehung mit Jesus. Dieser Tag ist aber nicht nur Ziel, sondern vor allem ein neuer Anfang. Was bei der Erstkommunion neu beginnt, muss weitergeführt werden. Ich danke Ihnen von Herzen für die religiöse Begleitung Ihres Kindes.

Glaube lebt immer vom Glauben des anderen, vor allem vom Glauben der Eltern. Helfen Sie Ihren Kindern, die Ihnen eine Zeitlang zumindest anvertraut sind, dass ihnen durch das tägliche liebevolle Miteinander und in sorgendem Füreinander eine christliche Lebensorientierung und eine geglückte Lebensbewältigung gelingen möge! Ich wünsche Ihnen und Ihren Kindern ein schönes Fest!


Weisser Sonntag, 28. April

Die Erstkommunionkinder aus den Pfarreien St. Paul und St. Maria zu Franziskanern feiern den Weissen Sonntag gemeinsam in der Franziskanerkiche. Anschliessend Apéro im Franziskanergärtli

SO, 28. April, 11.00, Kirche St. Maria zu Franziskanern

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.