• St. Paul 1
  • St. Paul 2
  • St. Paul 3
  • St. Paul 4
  • St. Paul 5
  • St. Paul 6
Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Pfarreien & Standorte  /  St. Paul  /  Schaufenster

Schaufenster

farbenfrohes Spielen im Garten Foto: Friederike Wiscott

"Hilf mir es selbst zu tun"

30. Juli 2019 Von: Friederike Wiskott und Natalia Luzi

Die beiden Spielgruppenangebote im Haus "Bachstei" haben bei der Begleitung, Betreuung und Förderung der Kinder das Motto: „Hilf mir es selbst zu tun“ (Maria Montessori)

Die Spielgruppe Papagei und die Spielgruppe Hoppetosse sind zwei Angebote im Haus „Bachstei“, Moosmattstrasse 10, Luzern. Die Pfarrei St. Paul und die Kirchgemeinde Luzern ermöglichen die Nutzung der Räume und des Pfarreigartens und sind Träger der Spielgruppe Papagei. Die Spielgruppe Hoppetosse ist selbständig aufgebaut.

Erlebnisse drinnen und draussen

Die zwei hellen Räume im "Bachstei" bieten Platz für Gruppen mit 8-10 Kindern. Der Pfarreigarten lädt zum Spielen im Freien und zu Naturerlebnissen ein. Für die Kinder im Alter von ca. 3 bis 5 Jahren steht das Spiel im Zentrum ihres Lebens. Kreativität, Entdecken und viel Bewegung sind die Grundlage für eine gesunde Entwicklung. Diese Bedürfnisse stehen im Mittelpunkt der Angebote für die Kinder.

Weiterbildung zu aktuellen Themen

Gegenseitiger Ideen- und Fachaustausch unter den Spielgruppenleiterinnen sind bereichernd für alle und tragen zur Qualitätssicherung bei. Die Spielgruppenleiterinnen bilden sich fortlaufend zu aktuellen Themen weiter.

Soziales Verhalten und Sprachförderung

Die Spielgruppe Papagei und die Spielgruppe Hoppetosse sind beim Programm Sprachförderung im Vorschulalter der Stadt Luzern mit dabei. In diesem Rahmen arbeitet zurzeit in jeder Spielgruppe eine Assistentin mit (in der Regel an zwei Tagen pro Woche). Dies wird von der Stadt Luzern finanziert. Durch diese Unterstützung werden die Kinder individuell und gezielt beim Entdecken ihrer Ausdrucks- und Sprachfähigkeit begleitet. Im Spiel mit den anderen Kindern, beim Geschichten hören, singen, lachen, werken und vielem mehr kann das Kind seine Persönlichkeit entfalten, Freunde finden und soziales Verhalten üben. Mit dem  Besuch einer Spielgruppe kann ein dem Kind entsprechender Übergang von der Familie zur späteren Klasse im Kindergarten stattfinden. Wir freuen uns auf die Kinder und Familien


Spielgruppen im "Bachstei"

Spielgruppe Hoppetosse

Montag und Mittwoch, 8.40 – 11.25

Kontakt: Natalia Luzi-Feldmann, Spielgruppenleiterin AWIS
078 908 51 15

 

Spielgruppe Papagei

Dienstag, Donnerstag, Freitag, 8.30 – 11.30  

Kontakt: Friederike Wiskott, Spielgruppenleiterin AAI /SSLV / Waldspielgruppenleiterin
079 275 66 53, friederike.wiskott@bluewin.ch

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.