• St. Paul 1
  • St. Paul 2
  • St. Paul 3
  • St. Paul 4
  • St. Paul 5
  • St. Paul 6
Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Pfarreien & Standorte  /  St. Paul  /  Schaufenster

Schaufenster

Kleinod mit lieblicher Ausstrahlung

4. Juni 2019 Von: Luzia Röllin

Gwundrig geworden, machten sich am letzten Sonntag, 2. Juni 2019 fast 80 Personen aus der Pfarrei St. Paul auf den Weg zur Kapelle Gibelflüh. Dieses Kleinod im Luzerner Seetal war Ziel unserer diesjährigen Wallfahrt.

Mit dem Velo, zu Fuss oder mit dem Car trafen die Gottesdienstbesucherinnen und Besucher an diesem schönen Sommertag nicht in der Pauluskirche ein, sondern in der kleinen, wunderschön und mit lieblicher Ausstrahlung gestalteten Kapelle in Gibelflüh bei Ballwil. Die ruhigen Wege im Eibelerwald, vorbei an kleinen Bächen und mit traumhafter Aussicht auf Land und Berge, stimmte aber nicht nur die Wandergruppe auf die gemeinsame Feier ein.  

Unterwegs gab es immer wieder Zeit für gemeinsame Gespräche und Momente, sich Gedanken über eigene Anliegen und Bitten zu machen.

Ganz im Sinne des Gedankens, welcher Pfarrer Rafal Lupa in seiner Predigt aus einer Begegnung mit einem Mann auf einer Pilgerfahrt erzählte. „Ich spreche mit meinen erwachsenen Kindern nicht mehr über Gott, aber mit Gott spreche ich über meine Kinder“, konnten diese mitgebrachten Anliegen still vor Gott gebracht oder in den Fürbitten vorgetragen werden. 

Nach dem feinen z’Mittagessen im Wöschhüsli, bei der Familie Schurtenberger, hiess es schon bald wieder aufbrechen und nach Hause gehen.

Zurück bleibt die Erinnerung an einen schönen und lieblichen Ort, mit guten Begegnungen und einem Gesang in den Ohren, welcher die kleine Kapelle an diesem Sonntag bis in die letzten Ritzen erfüllt hatte.

Allen Wallfahrerinnen und Wallfahrern danke ich im Namen des Pfarreirates und des Pfarreiteams St. Paul ganz herzlich für die Teilnahme.

Wir freuen uns schon jetzt darauf, Sie alle auch im nächsten Jahr wieder zur Wallfahrt begrüssen zu dürfen.

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.