• St. Paul 1
  • NEU-paul-banner_02
  • St. Paul 4
  • NEU-paul-banner_05
  • St. Paul 5
  • NEU-paul-banner_07
Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Pfarreien & Standorte  /  St. Paul  /  Schaufenster

Schaufenster

Nicht nur für Kinder….

2. Dezember 2019 Von: Lydia und René

Der Samichlaus besucht nicht nur die Kinder in unserer Pfarrei, sondern erfreut sich auch am Kontakt mit der älteren Generation.

Lassen wir mal ein Ehepaar zu Wort kommen, das schon über 50 Jahre verheiratet ist und sich seit einigen Jahren immer wieder auf den Besuch des Samichlaus freut.

Jedes Jahr zur Adventszeit freuen wir uns auf den traditionellen Besuch des Samichlaus und seines Gefolges der Pfarrei St. Paul in unserer Strasse. Wir sind ein nicht mehr ganz junges Paar und über 50 Jahre verheiratet, aber wir freuen uns, wenn wir zu diesem Anlass jeweils Freunde oder Bekannte zu uns nach Hause einladen dürfen. Es sind dies Menschen, die uns ans Herz gewachsen sind und oftmals allein zu Hause leben oder ihre Kinder gross geworden und ausgezogen sind. Andere haben den Anschluss zu ihrem Umfeld oder zu ihren Angehörigen verpasst.

"Sprüchli" oder Lied?

Vor der Feier geniessen wir ein typisches zur Jahreszeit passendes Menu und überlegen uns welches passende „Sprüchli“ uns noch in Erinnerung geblieben ist oder ob wir lieber eins dieser traditionellen Lieder singen sollten, sofern uns dies überhaupt gelingt. Und dann warten wir auf unseren Samichlaus mit seinem grossen Gefolge, den prächtigen Gewändern und den etwas unheimlichen „Schmutzlis“.

Kindheitserinnerungen

Wenn es an der Türe klingelt schiessen uns verschiede Kindheitserinnerungen durch den Kopf, und wir denken an längst vergangene Zeiten. Wenn dann der Samichlaus weiterzieht, danken wir im herzlich und unterstützen ihn, damit er auch nächstes Jahr wieder bei uns Einkehr hält und er besorgt ist, dass diese schöne Tradition auch in Zukunft bestehen bleibt.

Lydia und René

 


Samichlausauszug

Am Samstag, 7. Dezember 2019 um 17 Uhr zieht der Samichlaus mit seinem Gefolge aus der Pauluskirche aus. Dazu sind alle herzlich eingeladen.

 

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.