• St. Paul 1
  • St. Paul 2
  • St. Paul 3
  • St. Paul 4
  • St. Paul 5
  • St. Paul 6
Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Pfarreien & Standorte  /  St. Paul  /  Schaufenster

Schaufenster

1, 2 oder 3 bei welchem Sakrament bist du dabei?

22. Oktober 2019 Von: Luzia Röllin und Claudia Corbino

Vergangenes Wochenende waren für die Pfarreien St. Paul und St. Maria die Startanlässe zu den Sakramenten der Erstkommunion, der Versöhnung und der Firmung.

Am Samstagmorgen trafen sich im Paulussaal Familien der Erstkommunionkinder und Eltern und Schülerinnen und Schüler, welche dieses Jahr den Versöhnungsweg gehen werden, zu einem Informationsbrunch.

Ziel des Morgens waren das gegenseitige Kennenlernen, der Austausch untereinander und das pflegen von Beziehungen untereinander. In ungezwungener Atmosphäre konnten die anwesenden Eltern und Kinder die Informationen zum Versöhnungsweg oder zur Erstkommunion erfahren.

spielerisch: Erstkommunion & Versöhnung

Der Einstieg wurde mit einem Spiel gestaltet. Zu den Sakramenten der Erstkommunion und Versöhnung wurde eine Frage gestellt und drei mögliche Antworten gegeben. Die Kinder besprachen mit den Eltern die mögliche richtige Antwort und stellten sich dann zur richtigen Lösung. Einiges konnte man so zum jeweiligen Fest erfahren.

Anschliessend bekamen die Anwesenden Informationen, wie wir in unseren Pfarreien den Erstkommunionweg und den Versöhunungsweg gestalten werden.

Zum Abschluss konnte man sich noch einmal am reich gedeckten Brunch Buffet bedienen.

Infos und Pizza

Am Sonntagabend ging es weiter mit den Startabend zur Firmung. Im Barfüesser trafen sich junge Erwachsene, um die Infos zum Firmkurs und der Firmung zu erhalten, sich gegenseitig kennen zu lernen und Gemeinschaft zu erleben.

Zum Einstieg stellten sich die jungen Erwachsenen mittels 3 Stichworten vor. Beim Spiel Tower of Power war Zusammenarbeit und Kommunikation gefragt und beim gemeinsamen Pizzaessen, konnte wir dann noch viel mehr voneinander erfahren. Wer macht gerade welche Ausbildung, wie ist es so im Spital zu arbeiten oder wie geht es nach der Matura weiter?

 

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.