• St. Paul 1
  • St. Paul 2
  • St. Paul 3
  • St. Paul 4
  • St. Paul 5
  • St. Paul 6
Katholische Kirche Stadt Luzern  /  Pfarreien & Standorte  /  St. Paul  /  Kinder und Familie  /  Homosexualität

Ratgeber

Homosexualität

Homosexuell und katholisch?!

Die Gemüter scheiden sich darüber, ob Schwule und Lesben heiraten dürfen sollen. Klar ist, dass diese Menschen zur Kirche gehören.

Homosexualität ist in der katholischen Kirche ein umstrittenes Thema. Während das offizielle Dokument der Bischofkonferenz betont, dass die Kirche «die homosexuellen Handlungen selbst in keinem Fall gutheissen» könne, sehen viele Seelsorgerinnen und Seelsorger gleichgeschlechtliche Beziehungen als eine legitime Form des Zusammenlebens an, die auch kirchlich gesegnet werden kann.

Einigkeit herrscht jedoch darin, dass Menschen wegen ihrer sexuellen Orientierung nicht ausgegrenzt werden dürfen. So hält die Synode 1972 der Schweizer Katholikinnen und Katholiken fest: «Die gesellschaftliche Ächtung der gleichgeschlechtlich geneigten Menschen ist zu überwinden.» Deshalb hat die Schweizer Bischofskonferenz der rechtlichen Anerkennung homosexueller Partnerschaften (wenn auch mit Vorbehalten) zugestimmt.

Wenn Sie ein Anliegen haben und/oder die Unterstützung einer Seelsorgerin oder eines Seelsorgers wünschen, so wenden Sie sich an Ihre Pfarrei.

Mehr Informationen

elbe Ehe- und Lebensberatung
Hirschmattstrasse 30b
6003 Luzern
041 210 10 87
041 210 10 88 (Fax)

CONTACT Jugend- und Familienberatung
Kasernenplatz 3
6000 Luzern
041 208 72 90
info@contactluzern.ch

Der Browser, den Sie benutzen, ist stark veraltet. Er besitzt bekannte Sicherheitsschwachstellen und bietet nur begrenzten Komfort. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser hier.